Kreis Heinsberg: Comedy „Schief gewickelt” mit Christian Pape

Kreis Heinsberg : Comedy „Schief gewickelt” mit Christian Pape

Christian Pape dürfte den meisten aus dem Karneval bekannt sein. Als Mitglied des ehrwürdigen „Stammtisch Kölner Karnevalisten” steht er seit Jahren erfolgreich für einen neuen Typ des Solo-Künstlers im Karneval. Nun wagt sich der Künstler aus Wegberg-Beeck erstmals auf die Langdistanz.

Die Vorpremiere seines abendfüllenden Comedy-Soloprogramms „Schief gewickelt” findet am Samstag, 1.März, im Pfarrheim Merbeck statt. Beginn ist um 20 Uhr. Mit viel Witz und Energie beschäftigt sich Christian Pape darin mit dem Alltag des modernen Vaters.

Kein Problem für ihn, schließlich ist er selbst gerade Vater geworden. Genau das macht sein Programm auch so authentisch. Voller Wortwitz, Ironie und Herz schlägt sich Pape durch das Dickicht von komplizierter Vornamenssuche, Taufvorbereitungen und traumatischen Kindheitserlebnissen.

Dabei spielt er die Klaviatur der Gefühle so geschickt, dass man nicht nur vom Lachen geschüttelt, sondern auch vom Thema berührt wird. Regie bei Papes Erstling führte Christian Macharski.

Eine weitere Vorpremiere in der Region findet am 13.März (20Uhr) in Übach-Palenberg im „Tatort” statt. Die Premiere gibt es dann am 25.April (20Uhr) in Erkelenz in der Leonhardskapelle.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen läuft bereits. Karten erhalten Sie in allen Vorverkaufsstellen Ihrer Tageszeitung und im Internet. Info und Beratung unter Telefon: 0241/5101-175. Reservierungen und Vorbestellungen sind telefonisch leider nicht möglich.