Kreis Heinsberg: Cello-Familie Kocí aus Prag in Übach-Palenberg

Kreis Heinsberg : Cello-Familie Kocí aus Prag in Übach-Palenberg

Celloklänge in der Hütte der Begegnung: Am Sonntag, 26. August, um 18 Uhr veranstalten die Anton-Heinen-Volkshochschule und die Freunde der Kammermusik Übach-Palenberg im Übach-Palenberger Stadtteil Marienberg ein Konzert mit der Cello-Familie Kocí aus Prag.

Die Cello-Familie Kocí spielt seit 15 Jahren Konzerte mit originalem Repertoire für unterschiedliche Cello-Besetzungen und eigene Bearbeitungen vom Barock bis zur Musik des 20. Jahrhunderts. Die Familie hat bereits in vielen Ländern Europas Konzerte gegeben und zwei CDs veröffentlicht.

Der Vater Vladan ist Professor am Prager Konservatorium, die Mutter Hana unterrichtet an der „Musikschule der Hauptstadt Prag”. Tomás, Jahrgang 1985, studiert seit August 2004 an der berühmten Juillard School in New York. Lucie, Jahrgang 1991, hat bereits viele Preise bei internationalen Festivals erhalten und mit namhaften Orchestern konzertiert.

Die Prager Cello-Familie Kocí war bereits mehrfach in Übach-Palenberg zu Gast und gab zuletzt vor drei Jahren in der Marienberger Hütte der Begegnung eine eindrucksvolle Vorstellung ihres Könnens. Auf dem Programm stehen Werke von Vivaldi, von Paradis, Dvorák, Tschaikowsky, Locatelli, Matteson, de Sarasate und Popper.

Eintrittskarten sind erhältlich in den Buchhandlungen Funken und Fürkötter in Übach-Palenberg, Mühlbauer und Lyne von de Berg in Geilenkirchen, im Bürger-Service-Center und bei der VHS im Kreishaus sowie an der Tageskasse.