Budapest: Die pulsierende Stadt an der Donau

Budapest: Die pulsierende Stadt an der Donau

Reisepreis: 895,- für Abonnenten 08.07.2013 - 12.07.2013

Beschreibung:
Budapest erleben
Die Donaumetropole Budapest, im Jahre 1873 aus den Schwesterstädten Ofen (Buda), Altofen und Pest zur Hauptstadt Ungarns vereinigt, hat mit ihrem Charme die Reisenden der letzten zwei Jahrhunderte begeistert. Helmut Graf von Moltke urteilte: „Ein prachtvoller Anblick entfaltet sich, wenn man den Strom aufwärts blickt, das Ganze bildet ein so schönes Gemälde, wie wohl nur wenige Städte auf der Welt.“ Lassen auch Sie sich von dem einmaligen Flair der Stadt bezaubern. Sie lernen neben den großartigen Kunstschätzen auch die liebenswerten, fröhlichen und gastfreundlichen Menschen kennen.
IHR HOTEL: Radisson Blu Béke Hotel**** Das 4-Sterne Radisson Blu Béke Hotel liegt ganz in der Nähe der bekannten Andrassy- Allee und des Oktogon-Platzes. Es stehen Ihnen ein Innenpool sowie ein Fitnessbereich zur Verfügung. Nach einem Tag voller Erkundungstouren durch Budapest können Sie in der Sauna, im Solarium und bei verschiedenen Massagen entspannen. Das Gourmetrestaurant empfängt Sie im italienischen Stil. Hier kosten Sie mediterrane und ungarische Gerichte. Ebenso lädt das Café zum Verweilen bei Sandwiches, Salaten und hausgemachtem Gebäck ein. Die klimatisierten Zimmer bieten alle SAT-TV. Kostenfrei profitieren Sie außerdem vom WLAN im gesamten Radisson Blue Béke Hotel.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Bustransfer von Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf. Flug mit Lufthansa nach Budapest. Nach der Ankunft begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, um Sie mit dem Transferbus in Ihr zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel zu begleiten. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Stadtrundfahrt

Schifffahrt auf der Donau Heute laden wir Sie zu einer Stadtrundfahrt ein. Diese Entdeckungsreise führt zu den bedeutendsten Plätzen und Gebäuden der Stadt, darunter die Vajdahunyad- Burg und die St. Stephans-Basilika, Aufbewahrungsort der so genannten Heiligen Rechten: Diese Reliquie ist die rechte Hand des Heiligen Stephan, des ersten Königs und Staatsgründers von Ungarn. Ebenfalls erwartet Sie das Burgviertel mit der Matthias-Kirche, der ungarischen Krönungskirche, einem beeindruckenden Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert, die Fischerbastei, das Parlament, das Sie in Augenschein nehmen können, der Heldenplatz im Stadtteil Pest, und die Andrássy-Straße, der berühmte Boulevard zwischen dem Heldenplatz und dem Stadtwäldchen. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Schifffahrt auf der Donau ein. An Bord wird Ihnen ein Welcome-Drink serviert. Bei der Fahrt zeigt sich die Hauptstadt Ungarns von ihrer schönsten Seite. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Ausflug zum Donauknie

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Schiffsanlegestelle. Von dort bringt Sie ein Donauschiff nach Szentendre, einem von Freigeistern geprägten kleinen Städtchen, das seit den Zwanzigern eine wahre Künstlerkolonie ist. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie hinauf zur malerisch über der Donau gelegenen Burg „Visegrád“ — zur Plintenburg. Von einem Café aus haben Sie einen herrlichen Blick über das Donautal sowie das mittelalterliche Städtchen Visegrád. Zum Abschluss dieses Tages fahren Sie in die entzückende Stadt Esztergom, die zu den ältesten Ungarns gehört und einst Hauptstadt des Landes war. Der Dom ist eines der wichtigsten Kulturdenkmäler Ungarns: Die gesamte Stadt wird beherrscht von dieser klassizistischen Basilika aus dem Jahre 1820, einer der größten Kirchenbauten Europas. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Ausflug in die Puszta Varga Tanya (fakultativ)

Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Allerdings haben Sie heute auch die Gelegenheit, die legendäre Weite Ungarns mit eigenen Augen zu erleben: Begleiten Sie uns mit dem Bus in die Unendlichkeit der Puszta. Natürlich ist ein Aufenthalt in diesem Landstrich nicht komplett, ohne Pferden begegnet zu sein, und so führen wir Sie zu einem Landgut mit eigener Pferdezucht. Zum Mittagessen erwartet Sie wahrlich Tradition: Ihnen wird eine typisch ungarische Gulaschsuppe serviert. Und auch die tollkühnen Reitvorführungen lassen Sie an der Volkstümlichkeit Ungarns eindrucksvoll teilhaben. Nach einer Pferdevorführung erleben Sie eine Kutschenfahrt durch die Puszta. Ein ursprüngliches, ländliches Abendessen wird Ihnen schließlich am Lagerfeuer serviert — ein Tag, an welchem Sie das Land und seine Traditionen mit allen Sinnen genießen können (Preis: 65 € inkl. ungarische Spezialitäten).

5. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Budapest. Bustransfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf. Anschließend Bustransfer zu den Ausgangsorten.

Reisepreis Detail:

Reisepreis pro Person (für Abonnenten)
im Doppelzimmer € 895,00
Einzelzimmerzuschlag € 180,00

Reisepreis pro Person (für Nicht-Abonnenten)
im Doppelzimmer € 985,00
Einzelzimmerzuschlag € 180,00

Weitere Informationen:

Zusätzlich buchbar
• Ausflug in die Puszta Varga Tanya mit ungarischen Spezialitäten: € 65,-

Veranstalter:

Mondial Tours MT SA ; CH Locarno

Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer ab Aachen, Düren oder Jülich (bitte bei der Anmeldung angeben) zum Flughafen Düsseldorf und zurück
• Flug mit Lufthansa nach Budapest und zurück
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Bustransfer Flughafen — Hotel — Flughafen
• 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Radisson Blu Béke Hotel in Budapest
• 3 Abendessen
• Stadtrundfahrt Budapest
• Schifffahrt auf der Donau inkl. Welcome-Drink
• Ausflug zum Donauknie mit Mittagessen
• Qualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleitung
• Reisebegleitung ab/bis Aachen
• Reiseführer

Dokumente zum Downloaden

Budapest-Prospekt zum Herunterladen