Kreis Heinsberg: Brand in Sittard: Sorge im Selfkant

Kreis Heinsberg : Brand in Sittard: Sorge im Selfkant

Ein Großbrand in der Biomasse-Energiezentrale in Sittard hat am Donnerstagabend auch im Selfkant Aufsehen ausgelöst: Wegen der Rauch- und Geruchsbelästigung waren bei der Leitstelle des Kreises Heinsberg Anrufe besorgter Bürger eingegangen.

Auch die Messeinheit des Kreises war im Einsatz, stellte bei Messungen aber keine gefährlichen Werte fest. Nach Angaben niederländischer Medien hatte es vermutlich eine Störung im Kühlsystem gegeben - mit dem Feuer und einer Explosion als Folge. Die Zentrale wurde größtenteils verwüstet. Verletzte waren nicht zu beklagen. Es entstand Schaden in Millionenhöhe.