Waldfeucht: „Boulen” um die Gunst der Jury

Waldfeucht : „Boulen” um die Gunst der Jury

Das Golddorf Waldfeucht im Landeswettbewerb 2009 „Unser Dorf hat Zukunft” steht derzeit voll in den Vorbereitungen für den Bundeswettbewerb. Die Bundesbewertungskommission wird Waldfeucht am Dienstag, 31. August, einen Besuch abstatten.

Der Aktionskreis „Historischer Ortskern Waldfeucht” hat sich nach dem Erreichen des Landessieges intensiv auf diesen Bundeswettbewerb vorbereitet.

Zentrale Projekte sind derzeit der Ausbau des Marktplatzes zu einem Generationentreffpunkt und die Weiterentwicklung des Verkehrskonzeptes für den Ortskern. Im vergangenen Jahr wurde auf dem Marktplatz ein Bouleplatz errichtet, der bereits sehr viel genutzt wird. Vor allem in diesem Sommer finden nahezu allabendlich Bouleturniere auf dem Marktplatz statt. Die Außengastronomie im Marktplatzbereich wurde durch den Straßenumbau im Bereich der Marktstraße wesentlich erweitert.

Für die Kinder hat der Aktionskreis in den letzten Wochen ein Wasserspiel mit Handpumpe und Wasserbecken zum Plantschen und Matschen errichtet. Drei geschnitzte Holzschafe werden derzeit durch heimische Hobbykünstler hergestellt und sollen den Bezug zu der Schafbeweidung in der restaurierten Wallanlage herstellen. Die Schafe werden noch auf dem Marktplatz - auch zum Tollen für die Kinder - aufgestellt. Zukünftig soll dort die Kleinkunst gepflegt werden. Hierfür plant der Aktionskreis die Aufstellung eines kleinen Pavillons.