Gangelt-Breberen: Besondere Klänge bei Patronatsfest

Gangelt-Breberen : Besondere Klänge bei Patronatsfest

Die Messfeierlichkeiten in der Pfarrkirche St. Maternus zu Breberen standen ganz im Zeichen des Patronatsfestes des Instrumentalvereins St. Josef Breberen-Schümm. Das Jugendorchester unter Leitung von Tim van Heel sowie das große Orchester unter Achim Tholen sorgten für nicht alltägliche Klänge im Gotteshaus.

Pfarrer Daniel Wenzel und Diakon Stephan Lütgemeier zelebrierten diese Messfeier, ihnen und den zahlreichen Besuchern der Pfarrkirche wurde ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, sobald die Musiker ihre Register zogen. Der Instrumentalverein sendete mit seiner Musikauswahl Frühlingsgrüße an die Anwesenden und sorgte für eine besondere Messfeier.

Nach der Gottesfeier brauste in der Pfarrkirche ein nicht enden wollender Applaus auf, der Instrumentalverein zeigte sich erneut von seiner besten Seite und unterstrich seine Leistungsklasse.

Besonders gut kamen die Stücke „Beauty and the Beast“, „Up where we belong“, „I‘ll be there“ (Jackson‘s Five), „True colors“ (Cyndi Lauper), „Memorials“ und „Nothing else matters“ von Metallica an.

Außerdem verzauberte das Jugendorchester alle Zuhörer mit „Hello“ von Adele.

(agsb)