Tenholt: Bereits die 90. traditionelle Oktav in Tenholt

Tenholt : Bereits die 90. traditionelle Oktav in Tenholt

Die katholischen Kirchengemeinden Tenholt, Hetzerath und Granterath lädt bis zum 19. Januar zur Oktav ein.

Die traditionelle Oktav wiederholt sich in diesem Jahr zum neunzigsten Mal. Gleichzeitig wird die Tenholter Kirche 140 Jahre alt. Die Oktav begann am Sonntag mit einer Festmesse in der Tenholter Kirche.

Am Dienstag ist um 15 Uhr eine Messe für die Gemeinden Immerath, Holzweiler, Keyenberg, Borschemich, Kuckum, Beckrath und Herrath.

Am Donnerstag, 16. Januar, ist um 15 Uhr die Messe als Pilgermesse vor allem für die Gemeinden Katzem, Kückhoven und Lövenich vorgesehen, am Freitag, 17. Januar, um 15 Uhr für die Gemeinden Baal, Doveren und Hilfarth. Um 19 Uhr gibt es eine Pilgermesse vor allem für Tamilen.

Am Sonntag, 19. Januar, wird um 10.15 Uhr die Messe zu Ehren des Heiligen Antonius unter musikalischer Begleitung der Kirchenchorgemeinschaft Tenholt/Granterath gefeiert. Um 15 Uhr findet die Schlussandacht mit sakramentalem Segen statt.

Nach jedem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Verehrung der Antonius-Reliquie in der Kirche.

Im Anschluss an alle nachmittäglichen Gottesdienste besteht die Gelegenheit, sich im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen zu stärken.