Hückelhoven: Beim Cityfest wird die Innenstadt zur Erlebniswelt

Hückelhoven : Beim Cityfest wird die Innenstadt zur Erlebniswelt

Mit dem vierten Cityfest wollten die Stadtmarketing GmbH und die Werbegemeinschaft wieder beweisen, dass „Hückelhoven brummt”, wenn alle an einem Strang ziehen.

Und so kam es auch. Gemeinsam mit dem Förderverein „Schacht 3” und dem Kulturring der Stadt hatten sie wieder eine Erlebniswelt in der Innenstadt geschaffen, die sich sehen lassen konnte.

Der Hartelpooler Platz war fest in den Händen der jungen Fußballer, die bei einem Turnier ihr Können unter der Schirmherrschaft der West Energie und Verkehr unter Beweis stellten. Direkt daneben war die kostenlose Erlebniszone der Kinder, die sich im Steilwandklettern erproben und einen „Führerschein” auf einem abgesteckten Parcours machen konnten.

Von dort aus ging es weiter in die Zone des Fördervereins „Schacht 3”, der zum Goldwaschen und Trödeln eingeladen hatte. Der Fotoclub Hückelhoven bat zu kostenlosen Fotoschnappschüssen, wobei die Ergebnisse ebenfalls kostenlos auf einer CD mitgenommen werden konnten.

Vor dem Rathaus täuschten einige gut platzierte Ausstellerwagen und Imbissbuden darüber hinweg, dass die Pflasterarbeiten auf dem Breteuilplatz doch nicht rechtzeitig zum Cityfest fertig geworden waren. Einige wenige Quadratmeter fehlten noch zum gepflasterten Glück.