Kreis Heinsberg: Bei Wettbewerb für Grundschulkinder ins Landesfinale gesprintet

Kreis Heinsberg : Bei Wettbewerb für Grundschulkinder ins Landesfinale gesprintet

„Auf zum großen NRW-Finale in Gelsenkirchen am kommenden Wochenende“ hieß es für Grundschulkinder der ersten bis vierten Klassen aus Heinsberg und Geilenkirchen.

Rund 1100 Kinder aus den Stadtgebieten von Heinsberg und Geilenkirchen hatten erfolgreich am Kindersprint teilgenommen und ermittelten nun am Übach-Palenberger Wasserturm auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums die Finalteilnehmer zur NRW-Endrunde. Auf einem speziellen Laufparcours maßen Lichtschranken, Geschwindigkeit, Wendigkeit und Reaktionsvermögen. Die jeweiligen Sprinter der teilnehmenden Schule mit Brunnenschule Kirchhoven, GGS Gillrath, GGS Palenberg, KGS Dremmen, KGS Teveren, Regenbogenschule Karken/Kempen und der Sonnenscheinschule Heinsberg wurden frenetisch bei ihren Läufen angefeuert, es herrschte großartige Wettkampfstimmung.

Auch sie gaben ihr Bestes: die Kinder des ersten Grundschuljahrs. Foto: agsb

Die jeweiligen Sieger mit den Podestplätzen eins bis drei bei den Mädchen und Jungen wurden gesondert ausgezeichnet. Es gab nicht nur Applaus für die Sieger, auch die Mädels des Tanzsportvereins (TSV) Geilenkirchen machte im Rahmenprogramm beste Werbung in eigener Sache. Weitere Infos zum Kindersprint und Ergebnisse unter www.laurenz-sports.de.

Mehr von Aachener Zeitung