Waldfeucht-Braunsrath: Band more spielt für die Gruppe „Hand in Hand“

Waldfeucht-Braunsrath : Band more spielt für die Gruppe „Hand in Hand“

Ein Benefizkonzert mit der Band more findet am Samstag, 4. November, 19 Uhr, in der Festhalle Braunsrath zugunsten der caritativen Gruppe „Hand in Hand“ statt.

Es ist bereits die sechste Veranstaltung in Folge, die jährlich vor der Weihnachtszeit zugunsten von „Hand in Hand“ stattfindet.

Hilfe für Bedürftige

„Hand in Hand“, ein Team aus der Haarener Pfarre St. Johannes der Täufer, bietet bedürftigen Familien und Kindern caritative Hilfe — vertraulich, kostenlos, unbürokratisch und vor allem ehrenamtlich. Hans und Sofie Schröder von „Hand in Hand“: „Die Flüchtlingsbetreuung der in unser Gemeinde befindlichen Flüchtlinge erfolgt von uns bereits seit Jahren. Sie kommen in den gleichen Genuss wie auch die übrigen von uns betreuten sozial schwachen Familien.“

Aus diesem Grund möchte die Band more mit ihrem Konzert die ehrenamtlichen Aktivitäten des caritativen Teams unterstützen und hofft auf zahlreiches Erscheinen am Konzertabend für diesen guten Zweck.

In der Festhalle Braunsrath wird das Publikum an diesem Abend eine Auswahl von unterschiedlicher Musik aus der Rockgeschichte erleben: mit Stücken von Supertramp, U2, Beatles, Fleetwood Mac, Joe Cocker, Tina Turner, Doobie Brothers, Simple Minds, Eagles, R.E.M., Prince, Stevie Winwood, Toto, CCR, Commodores, Melissa Etheridge, Eric Clapton, Robert Palmer, Blues Brothers, Led Zeppelin und anderen.

Stimmliche Unterstützung erhält die Band bei drei Titeln von einem eigens zusammengestellten Chor. „In den letzten Jahren tanzte der Saal schon von Beginn an bis nach Mitternacht“, so die Veranstalter. Es gibt „Getränke zu zivilen Preisen“ und einen Imbisswagen.