Kreis Heinsberg: Babysitter: Rotes Kreuz und Kinderschutzbund bilden aus

Kreis Heinsberg : Babysitter: Rotes Kreuz und Kinderschutzbund bilden aus

Das Familienbildungswerk des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Heinsberg, und der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Erkelenz, bieten in Kooperation den Kurs „Fit fürs Babysitting” am 22. und 29.November, jeweils von 10.30 bis 15 Uhr, an. Kursort ist Sofa (Apartment 29) im Pro Seniore in Erkelenz am Karolingerring.

Von A wie Aufsichtspflicht bis Z wie Zähneputzen lernen angehende Babysitter nach dem DRK-Leitfaden praxisnah, worauf es bei der Kinderbetreuung ankommt.

Babysitting ist gerade für Schülerinnen und Schüler eine gute Nebenverdienstmöglichkeit. Doch wie wickelt man eigentlich ein Baby oder wie können ältere Kinder den ganzen Tag beschäftigt werden?

Bereits seit vielen Jahren bietet das DRK für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene Babysitting-Kurse an, in denen wichtige Grundlagen über die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, altersgerechte Spielanregungen, das Verhalten in schwierigen Situationen, Informationen über Unfallgefahren und Unfallverhütung und vieles mehr vermittelt werden.

Zum erfolgreichen Kursabschluss erhalten die Jugendlichen nach 16 Unterrichtsstunden das DRK-Babysitterzertifikat. Durch die Babysittervermittlung des Deutschen Kinderschutzbundes können dann interessierte Eltern und Babysitter zusammengeführt werden. Anmeldungen nimmt die Kursleiterin, Conny Gödel, unter 02431/76255 entgegen.