Kreis Heinsberg: Autos und Lkw gestohlen: teils Belohnung ausgelobt

Kreis Heinsberg : Autos und Lkw gestohlen: teils Belohnung ausgelobt

Der Polizei Heinsberg sind in den vergangenen Tagen mehrere Auto- und Lkw-Diebstähle gemeldet worden.

Einen roten älteren VW Scirocco mit HS-Kennzeichen entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 21. April und dem 23. April. Das Fahrzeug stand in Heinsberg auf einem Betriebsgelände an der Schützenstraße.

In Gangelt-Langbroich wurde ein weißer Kleintransporter der Marke Renault, Typ Master mit HS-Kennzeichen, zwischen dem 21. April und dem 23. April gestohlen. Das Fahrzeug, in dem sich Werkzeuge und spezielle Geräte zur Kanaldichtigkeitsprüfung sowie zur Gebäudesanierung befanden, stand auf der Mittelstraße.

Bereits den zweiten Lkw stahlen unbekannte Täter am 17. April von einem Hausgrundstück an der Engelbertstraße in Selfkant-Isenbruch. Gegen 23.45 Uhr hörten die Eigentümer, dass ihr älterer gelber Mercedes Kastenwagen, Typ 207 D mit HS-Kennzeichen, gestartet wurde. Sie konnten aber nur noch erkennen, dass Unbekannte mit dem Fahrzeug in Richtung Niederlande davonfuhren.

Schon in der Nacht zum 17. Februar wurde aus ihrer Einfahrt ein blauer Lkw mit Plane, Typ Mercedes 602 D mit HS-Kennzeichen entwendet. Aus diesem Grunde loben die Geschädigten nun für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter und Wiederbeschaffung der gestohlenen Lkw führen, eine Belohnung für jeden der betroffenen Lkw in Höhe von 1.000 Euro aus. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Tel.: 02451 9200.