Aachen/Nordkreis/Eschweiler: Autodiebe schlagen in der Region zu

Aachen/Nordkreis/Eschweiler : Autodiebe schlagen in der Region zu

Unbekannte Täter hatten es am Wochenende mal wieder auf Kraftfahrzeuge abgesehen: Fünf Roller, ein Motorrad und vier Autos wurden in der Städteregion gestohlen. Versuche, vier weitere Autos zu stehlen, scheiterten.

Mehr als 30 Mal nahmen die Polizeibeamten zu Protokoll dass Scheiben eingeschlagen, Schlösser geknackt oder Kennzeichen gestohlen wurden. Dabei erbeuteten die Täter Navigationssysteme, Handys, persönliche Papiere, Geld, Scheckkarten und Kleidung. „Sogar drei Flaschen alkoholfreies Bier ließen sie mitgehen“, heißt es im Polizeibericht.

Die Tatorte waren in Aachen (Soers, Oberforstbach, Innenstadt, Kronenberg, Laurensberg, Forst); in Eschweiler (Innenstadt, Bergrath); in Herzogenrath (Kohlscheid, Straß); in Alsdorf (Neuweiler, Mitte) und in Würselen-Euchen. Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht.

(red/pol)