Erkelenz: Ausstellung „configura” in der Bank

Erkelenz : Ausstellung „configura” in der Bank

In der Reihe „Kunst in der Bank” stellen vom 5. November bis 5. Dezember die beiden Künstlerinnen Janice Orth und Renate Schell ihre Werke in der Kundenhalle der Volksbank Erkelenz-Hückelhoven am Konrad-Adenauer-Platz 2a in Erkelenz aus.

Die Vernissage zur Ausstellung „configura” beginnt am Mittwoch, 5. November, um 18.30 Uhr mit beiden Künstlerinnen sowie musikalischer Untermalung durch Ulrike und Hubert Minkenberg (Klavier und Saxophon).

Janice Orth wurde 1955 in London geboren und wohnt seit 1992 in Erkelenz. Seit 1993 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig und lehrt seit 1998 Malen und Zeichnen an der Anton Heinen Volkshochschule des Kreises Heinsberg in Erkelenz.

Seit 1999 ist sie aktives Mitglied der Künstlergruppe CANTHE Hückelhoven und Gründungsmitglied Künstlergruppe ARTRIUM. Ihre Werke stellt sie im eigenen Atelier in Schloss Zweibrüggen aus.

Renate Schell wurde 1948 in Troisdorf geboren. Sie hat ihr Studium 1981 an der FH Aachen bei Prof. Ernst Wille und Prof. Minarec als graduierte Designerin (Produkt-Design) abgeschlossen. Der Studienschwerpunkt war „Freie Malerei”.

Seit 1980 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig und gibt seit 1991 Kurse an der Volkshochschule Alsdorf. Seit 1999 ist sie Mitglied des BBK Aachen (Bundesverband Bildender Künstler).

Renate Schell ist für Vorstandsarbeit und Organisation im Kunstverein CANTHE verantwortlich und ebenso Gründungsmitglied der Künstlergruppe ARTRIUM. Die meisten ihrer Arbeiten entstehen in ihrem Atelier in Schloss Zweibrüggen.