Heinsberg-Unterbruch: Auf dem Schulweg verunglückt

Heinsberg-Unterbruch : Auf dem Schulweg verunglückt

Ein Unfall mit einem Fahrradfahrer ereignete sich am Donnerstag gegen 7.20 Uhr auf der Straße Alte Schmiede in Unterbruch.

Ein 13-jähriger Schüler war dort mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule und wollte nach links in den Kirchpfad abbiegen. Dabei wurde er von einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw erfasst, der an dem Fahrradfahrer vorbeifahren wollte.

Der Junge stürzte, wurde aber zum Glück nur leicht verletzt. Der 31-jährige Autofahrer aus Heinsberg kam abgesehen von den Lackschäden an seinem Pkw mit dem Schrecken davon.