Kreis Heinsberg: „Auf das Einkaufs- und Wegwerfverhalten achten!“

Kreis Heinsberg : „Auf das Einkaufs- und Wegwerfverhalten achten!“

Bereits im September hatte der Geilenkirchener Bundestagsabgeordnete Norbert Spinrath (SPD) Bürger, Vereine und Institutionen auf seiner Internetseite dazu aufgerufen, sich aktiv und mit innovativen Ideen am ersten Bundespreis „Engagement gegen Lebensmittelverschwendung“ zu beteiligen.

Der Parlamentarier hatte im Sommer einen Arbeitseinsatz bei der Tafel in Heinsberg absolviert. Norbert Spinrath: „Am Welternährungstag denke ich an meine Erlebnisse beim Arbeitseinsatz zurück. Viele Geschäfte und Industriebetriebe werfen noch durchaus genießbare Lebensmittel einfach in die Tonne — wenn sie optisch nicht mehr optimal sind. Bei den Tafeln wären sie aber gerade als Lebensmittelspenden sehr willkommen.“

Am Welternährungstag wird von verschiedenen Verbänden eine besondere Mittagstafel auf dem Berliner Platz der Republik organisiert. Norbert Spinrath will die Gelegenheit nutzen und sich in seiner Mittagspause von den Organisatoren und Verbänden informieren lassen.

Spinrath: „Nur wenn Politik, Verbände, Industrie und die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam etwas gegen die Wegwerfgesellschaft unternehmen und wir alle weniger Wert auf immer 1a-Klasse-Obst oder -Gemüse in den Auslagen der Geschäfte legen, verhindern wir, dass Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen werden.“

Der Bundestagsabgeordnete rief alle Bürger im Kreis Heinsberg aus Anlass des Welternährungstages dazu auf, auf ihr Einkaufs- und Wegwerfverhalten zu achten und gute Vorsätze für das kommende Jahr zu fassen.

Mehr von Aachener Zeitung