Erkelenz: Als Seelsorger stets im Einsatz

Erkelenz : Als Seelsorger stets im Einsatz

Der Geistliche Manfred Jung ist vor Ort dabei, wenn die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz anrückt.

Dabei ist sein Aufgabengebiet jedoch nicht die Brandbekämpfung, sondern die Seelsorge. Seit gut einem Jahr ist Jung bereits als Seelsorger für die Erkelenzer Feuerwehrleute im Einsatz.

Im Rahmen der turnusgemäßen Dienstbesprechung der Löschgruppenführer wurde er vom 1.Beigeordneten Dr. Hans-Heiner Gotzen offiziell zum „Fachberater Feuerwehrseelsorge” der Stadt ernannt.

„Die Feuerwehren haben erkannt, dass die Einsatzkräfte oftmals persönliche Hilfe brauchen, um das Erlebte verarbeiten zu können”, erklärte Stadtbrandinspektor Wolfgang Linkens. Diese Hilfe für Helfer gebe es in Nordrhein-Westfalen erst seit sechs Jahren.