Ärzte schließen Praxen: Protest in Köln

Ärzte schließen Praxen: Protest in Köln

Kreis Heinsberg. Arztpraxen im Kreis Heinsberg - wie viele ist aber noch völlig unklar - werden am kommenden Mittwoch, 9.November, wegen eines gemeinsamen Protesttages in Köln geschlossen bleiben.

Dies wurde am Freitag bekannt. Wie auf Nachfrage zu erfahren war, sollen aus diesem Grund die Notfallpraxen in Heinsberg und in Erkelenz am Mittwoch bereits ab 9 Uhr und nicht erst ab 12 Uhr besetzt werden, um den ärztlichen Notdienst und die Patientenversorgung zu gewährleisten.

Für den Südkreis zeichnete sich hingegen eine solche Notwendigkeit noch nicht ab, da dort - zumindest nach dem Stand vom Freitag - nicht mit geschlossenen Arztpraxen in einer nennenswerten Zahl gerechnet wird.

Dieses Thema (sprich die Beteiligung am Protesttag und eine damit verbundene Praxisschließung an diesem Tag) sei bislang nicht diskutiert worden, hieß es dazu in Geilenkirchen.