Oberbruch: Älteste Oberbrucherin jetzt 102 Jahre alt

Oberbruch : Älteste Oberbrucherin jetzt 102 Jahre alt

Die älteste Oberbrucher Bürgerin, Anna Rütten, wurde am Pfingstsamstag 102 Jahre alt.

Zu den zahlreichen Gratulanten, die sich im Schatten der Oberbrucher Pfarrkirche bei der Jubilarin einfanden, gehörten auch Bürgermeister Josef Offergeld und Ortsvorsteher Willi Diederichs, die die Glückwünsche der Stadt und der Oberbrucher Bevölkerung überbrachten, dazu einen Ehrenbrief und einen prächtigen Blumenstrauß.

Geboren wurde die Jubilarin am 7. Juni 1901 als Anna Minkenberg in der Niethausener Straße in Oberbruch. 1930 heiratete sie Johann Rütten, der aus Orsbeck stammte.

Seit 1935 ist das in der Anton-Schürkes-Straße 4 errichtete Eigenheim ihr Zuhause. Zwei Töchter, Marianne und Mechtilde, hat sie geboren. 1972, nach 42 Ehejahren, starb ihr Mann Johann.

Ihren Lebensabend verbringt sie wohlumsorgt von ihrer jüngsten Tochter Mechtilde. Zwei Enkel und inzwischen fünf Urenkel gehören zu den Gratulanten.