Kreis Heinsberg: Adventsbasar des Tierschutzvereins hilft dem Tierheim

Kreis Heinsberg : Adventsbasar des Tierschutzvereins hilft dem Tierheim

Der Adventsbasar des Tierschutzvereins für den Kreis Heinsberg erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Leckere, hausgemachte Reibekuchen und selbstgebackene Torten in der Cafeteria sorgten für das leibliche Wohlbefinden der vielen Besucher, für die dieser Adventsmarkt im Autohaus P&A Vonderbank in Heinsberg an der Industriestraße ein fester Termin im Vorweihnachtskalender ist.

Tombola, Geschenkideen für Tierfreunde, Adventsschmuck, der Tierheim-Kalender, Weihnachtsflohmarkt und Tiertrödel sorgten dafür, dass auch Ende des Jahres noch einmal Geld in die Kasse des Tierheims floss, um die notwendigen Aufgaben bewältigen zu können.

Bianka Mai, Vorsitzende des Tierschutzvereins, verwies darauf, dass auch aktuell Tiervermitt­lungen möglich sind: „Gute Vermittlungsgespräche führen wir das ganze Jahr. Gerade zu Weihnachten haben viele Menschen doch Zeit, die nötige Eingewöhnungsphase dem Tier zu ermöglichen.“

Ab 2018 wird es im Tierheim auch wieder eine Jugendgruppe geben, Nähere Informationen gibt es unter Telefon 02452/7773.

(defi)