Erkelenz: Abwechslungsreiche Reise durch „Spiegelkabinett”

Erkelenz : Abwechslungsreiche Reise durch „Spiegelkabinett”

Eine angenehme Reise durch „unser Spiegelkabinett” wünschten die neun Künstlerinnen der Malgruppe „Burgstraße 23” den Besuchern bei der Ausstellung einiger ihrer Werke.

Passend zum Thema der Ausstellung, „Spiegel” hatten sich die Frauen einige Gedanken gemacht.

Jeder von ihnen setzte sich auf andere Art und Weise mit dem vorgegeben Thema auseinander, hatte andere Gedanken und Vorstellungen dazu.

Während beispielsweise eine Malerin sich mit dem Thema auf politischer Ebene auseinandersetzte, löste die nächste das Thema gesellschaftskritisch.

Resi Putzki beispielsweise setzte das Thema in ihrem Bild mit einem Motiv über den Irak-Krieg in Szene. Elisabeth Gremm hatte sich dagegen was völlig anderes ausgedacht, sie hielt der Gesellschaft den Spiegel vor.

Dafür brachte sie die Einsamkeit, die zwischen den Menschen herrsche, in ihrem Bild zum Ausdruck.

Mit Hilfe eines Porträts versuchte Gisela Wellens dem Thema auf surrealistische Weise näher zu kommen. Marliese Hammermeister hatte eine leere Stadtlandschaft am Fluss kreiert, die auf den Betrachter bedrohlich und ohne Sinn wirkt.

Durch handwerkliches Können bestach auch das Bild von Hilde Welsandts, die Kompositionen von Früchten auf einem Spiegel dargestellt hatte, die gezielt ins Bild gesetzt wirkten.

Apart erschien dem Betrachter dagegen das Werk von Susanna Ciupas, die eine Tänzerin im Halbspagat malte, die sich dabei an einem auf dem Boden liegenden Spiegel erblickt. Hilde Hendelkens feurige Seelandschaft mit weißen Segelboten erinnert von der Farbgebung an Nolde.

Isabel Schwark arbeitete an einem Bild, dessen Farben komplementär angelegt sind. In ihrer Arbeit spiegelt sich ein weiblicher Torso in einem männlichen.

Schließlich war da noch das Werk von Sophie Busch, die sich während ihres Studiums an der Fachhochschule für Design hauptsächlich mit Aktdarstellungen beschäftigt hatte. Sie schuf einen männlichen Akt, der vor einem Spiegel in verschiedenen Haltungen posiert.