Kreis Heinsberg: 740 Kilogramm Eicheln für die Schweine vom Haus Wildenrath

Kreis Heinsberg : 740 Kilogramm Eicheln für die Schweine vom Haus Wildenrath

Unter dem Motto „Wer wird Herbst-Eichelmeister?” hatte die Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath eine Eichelsammelaktion für die Kindergärten der Region ausgeschrieben, bei der es darum ging, möglichst viele Eicheln für die Bunten Bentheimer Schweine von Haus Wildenrath - Finchen, Rüdiger und Konstanze - zu sammeln.

Beteiligt haben sich acht Kindergärten, die mit vielen fleißigen Händen insgesamt etwa 740 Kilogramm Eicheln gesammelt haben.

Der Katholische Kindergarten Kastanienbaum aus Wegberg-Dalheim hat die Aktion mit 230 Kilogramm Eicheln für sich entscheiden können. Als Belohnung dürfen die fleißigen Gewinner aus Dalheim am Montag, 26. Oktober, einen Vormittag auf dem Hof der Naturschutzstation mit einem bunten Programm verbringen.

Der Kindergarten Adolf-Kolping-Hof aus Erkelenz und der Waldkindergarten Rickelrath haben sich jeweils mit dem zweiten und dritten Platz einen Nabu-Nistkasten ersammelt.

Die Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath bedankte sich bei allen emsigen Sammlern - auch im Namen von Finchen, Rüdiger und Konstanze.