Wegberg: 120.890 Wasserratten in Wegberg

Wegberg : 120.890 Wasserratten in Wegberg

Im Wegberger Hallenbad ist die Besucherentwicklung des zurückliegenden Jahres 2004 gegenüber 2003 nochmals um rund acht Prozent angestiegen.

Somit wurde erstmalig die Besuchermarke von 120.000 übersprungen. Exakt 120.890 Badegäste wagten den Sprung in die Wegberger Fluten. Dass im Wegberger Hallenbad der Besuchertrend ungebrochen ist, liegt nach Ansicht der Leitung im wesendlichen an den umfangreichen Animations- und Kursangeboten.

Neben den Warmbadetagen mit Temperaturen von 32 Grad und den Kindergeburtstagspartys ist das Fitnessangebot mit wöchentlich 14 Kursen im Bereich Aquafun, Aquapower und Aquajogging wohl eine der tragenden Säulen dieser positiven Besucherentwicklung.

Als 2001 das neue Animationsprogramm in der ersten Stufe eingeführt wurde, lag die Besucherzahl bei 86.633. In den folgenden Jahren wurde bei stetiger Erweiterung des Angebotes, auch eine ständig steigende Besucherzahl erzielt.

Waren es im Jahre 2002 schon 101.329 verzeichnete man 2002 bereit 112.233 Gäste. Dass nun im zurückliegende Jahr 120.890 Besucher begrüßt werden konnten, freut Stadtverwaltung und Hallenbad-Team.

Getreu dem Motto „ Stillstand ist Rückschritt” hat des Hallenbad-Team auch für 2005 wieder mehrere Highlights in Planung.

So ist bereits im Februar eine große Karnevalsparty in Vorbereitung. Pünktlich zum Sommeranfang sind auf der neuen Liegewiese zahlreiche Attraktionen vorgesehen vom Stockbrotbraten bei Kindergeburtstagspartys über „Spiel ohne Grenzen” bis hin zu einer Veranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Hallenbades mit Livemusik und vieles mehr.