Aachen: AKV-Leserspiel: Gewinner können ihre Koffer packen

Aachen : AKV-Leserspiel: Gewinner können ihre Koffer packen

Da strahlen die Initiatoren, die Sponsoren, wie etwa Aachener-Bank-Vorstand Franz-Wilhelm Hilgers - und erst Recht die Gewinner des großen AKV-Leserspiels zur diesjährigen Festsitzung „Orden wider den tierischen Ernst”.

Bei einem Empfang im Aachener Restaurant Kohlibri gratulierten AZ-Redakteur Manfred Kutsch und AKV-Vorstandsmitglied Norbert Königs sowie „Jüppchen” Hubert Crott den Glückspilzen unter den Leserinnen und Lesern der Aachener Zeitung, deren Benotungen zu den einzelnen Nummern des närrischen Staatsaktes von „Top” bis „Flop” aus tausenden Einsendungen ausgelost worden sind.

Mit Hilfe des Aachener Sofitel Quellenhof, des Direktors vom Seehotel Maria Laach, Stephan G. Issels, der Aachener Bank sowie des Audi-Zentrums Aachen und der Kohl-Automobile GmbH gewannen sie Luxuswochenenden in Hamburg, Amsterdam, Brüssel und eben Maria Laach.