Aachen: AKV fand die geklaute Rede trotzdem gut

Aachen : AKV fand die geklaute Rede trotzdem gut

Der Aachener Karnevalsverein (AKV) hat Berichte der „Aachener Nachrichten” und der „Aachener Zeitung” bestätigt, wonach der neue Ordensritter wider den tierischen Ernst, Friedrich Merz, Teile seiner Ritterrede abgeschrieben hat.

Der Originaltext stammt aus einem im Internet veröffentlichten Satirebeitrag.

Eine AKV-Sprecherin sagte am Montag: „Daran gibt es nichts zu rütteln. Aber das macht die Rede nicht schlechter.”

Der CDU-Politiker hatte den Orden am Samstag in einer Festsitzung für Humor und Menschlichkeit erhalten.