Sommerradeln in der Provinz Lüttich

Auf hunderten Wegen durch die Natur : Sommerradeln in der Provinz Lüttich

Radfahren boomt. Und in der Provinz Lüttich bieten sich hervorragende Gelegenheiten, eine tolle Region zu erkunden. Das insgesamt 1.300 km lange RAVeL-Rad- und Wanderwegenetz verläuft aktuell auf fünf RAVel-Routen entlang ehemaliger Bahntrassen und Treidelpfade quer durch die Wallonie.

Es ist nicht motorisierten Benutzern vorbehalten, d. h. Radfahrern, Fußgängern, Reitern oder Inlineskatern. Über den RAVeL 5 entlang der ehemaligen Bahnline 38 (37 km) und an der Ourthe (53,7 km) bewegt man sich von der deutschen Grenze bis nach Lüttich, quer durch eine bukolische Landschaft voller Natur, dem Herver Land, bis ins Tal der Ourthe mit seinen felsigen Formationen und seinen geologischen Kuriositäten. Hier verläuft auch die Apfelbaum-Tour im Pays des Vergers durch das Herver Land, das im Frühling besonders schön ist, wenn die Obstbäume der Plantagen in Blüte stehen.

Das Herzstück in Ostbelgien ist die einzigartige „Vennbahn“, der längste Bahntrassen-Radweg Europas, der den Norden und den Süden der Region zwischen Aachen und dem luxemburgischen Troisvierges auf einer Länge von 125 km quasi auf der ursprünglichen Bahnstrecke verbindet. Sie verbindet wechselvolle Geschichte, originelles Grenzlandflair und atemberaubende Landschaften zu einem einzigartigen Gesamterlebnis für Radfahrer. Das allseits bewährte Knotenpunktsystem steht jetzt auch in der Provinz Lüttich wie auch in Ostbelgien (VeloRoute) kurz vor der Fertigstellung.

Eurovelo 3, die Pilger-Route ist eine europäische Radroute, die von Norwegen nach Santiago de Compostella verläuft. In ihrem wallonischen Abschnitt, von Herve bis Thuin, folgt sie hauptsächlich dem RAVeL. Viele Aussichtspunkte ermöglichen einen wunderbaren Blick über die herrlichen Landschaften. Bemerkenswertes historisches Erbe, Flusserbe und postindustrielles Erbe im Tal von Maas und Sambre.

Ein weiterer beliebter Fernradweg ist der Maasradweg, Eurovelo 19, der die Niederlande, Belgien und Frankreich miteinander verbindet. Beim Radeln entlang der Maas entdeckt man zahlreiche Highlights, von malerischen Flusslandschaften über industrielles Erbe bis hin zu prächtigen Schlössern.

(pr)