Bühne frei für die „Generation 80 Experience“

In Lüttichs Bahnhof Guillemins : Bühne frei für die „Generation 80 Experience“

Schön war die Zeit, aufregend war die Zeit, exzentrisch und aufgeweckt. Die großen Augenblicke, die bewegenden Ereignisse, die Innovationen und die bedeutenden Protagonisten der 80er Jahre werden dem Besucher jetzt eindrucksvoll vor Augen geführt.

Eine Welt im Wandel, die in einer Ausstellung im TGV-Bahnhof Lüttich - Guillemins von den Ausstellungsmachern von „Golden Sixties“ noch bis 2.6.2019 präsentiert wird. Generation 80 Experience oder „Die wiedergefundene Freiheit“ beleuchtet umfassend die Themen, die Menschen jeden Alters berührt haben und nun erneut berühren.

Man taucht ein in die Welt umwälzender politischer Brisanz mit dem Fall der Berliner Mauer, dem Kalten Krieg, Falkland, Iran-Irak-Krieg, Tschernobyl, dem Wall Street Crash… und sozialen Brandherden durch Aids, Abtreibung, Retorte.

Neben all diesen kritischen Themen kommen in dieser Ausstellung die Unterhaltung, das Kino, die Medien, der Sport, die Musik nicht zu kurz, die manches Herz höherschlagen lassen.

Schauen Sie Indiana Jones in einem Tempel über die Schulter. Tanzen Sie in einer Disco zu den Smash Hits der 80er. Rambo, Blade Runner, Star Wars, E.T., Michael Jackson oder Carl Lewis, Björn Borg, Boris Becker oder Maradona wecken Emotionen. Die ebenso realistische wie beeindruckende Kulisse lässt den Besucher staunen, der per Audioguide durch diese Zeit geführt wird. Die einen werden in Jugenderinnerungen schwelgen, die anderen den Einfluss der Achtziger auf die Gesellschaft von heute erkennen können.