1. Sonderthemen
  2. Visit Brabant

Brabants aufregenden Westen entdecken

Erlebniskombi 1 : Brabants aufregenden Westen entdecken

Lust auf maximale Abwechslung innerhalb kürzester Zeit? Dann empfiehlt sich ein Besuch in der niederländische Provinz Noord-Brabant, kurz: Brabant. Eine Liaison aus Stadt- und Naturerlebnissen ergibt den perfekten Wochenendtrip.

Zum Beispiel die Kombi aus Bergen op Zoom, Roosendaal und einer Wanderung durch die Kalmthoutse Heide. Im westlichen Teil Brabants wandert man zwischen Belgien und den Niederlanden, kann im ältesten Hotel der Niederlande nächtigen oder bei einem freien Fall im Indoor Skydive über sich hinauswachsen.

Brabants aufregenden Westen entdecken
Foto: VisitBrabant

Baudenkmäler en masse

Aber um gemächlich anzufangen: Bergen op Zoom ist eine der ältesten Städte der Niederlande. Und das sieht man auch! Im Gewirr der historischen Gassen stößt man immer wieder auf verwunschene Plätze und schlendert entlang altehrwürdiger Fassadenfronten.

Brabants aufregenden Westen entdecken
Foto: VisitBrabant

Ein Höhepunkt – auch im wörtlichen Sinn – ist der Panoramablick von De Peperbus (übersetzt: Pfefferstreuer), dem markanten Kirchturm. Beim Stadtspaziergang darf auch der Besuch des Markiezenhof nicht fehlen. Das prächtige Gebäude ist der älteste Stadtpalast der Niederlande.

Ein Tipp für die Übernachtung ist das Grand Hotel de Draak, das auf 620 Jahre gastronomische Geschichte zurückblickt. Vier Sterne und sein ausgezeichnetes Restaurant zeigen, dass es auch heutzutage höchsten Ansprüchen zu genügen weiß. Wer seine Unterkunft selbst mitbringen möchte, findet auf dem Familiencampingplatz Uit en Thuis sicher einen ruhigen Stellplatz.

Brabants aufregenden Westen entdecken
Foto: VisitBrabant

Ein Schuss Abenteuer

Brabants aufregenden Westen entdecken
Foto: Skydive Roosendaal

Freier Fall ist ein Erlebnis, das man nicht vergisst. Wer sich für das nur schwer zu beschreibende Gefühl grenzenloser Freiheit nicht aus einem Flugzeug stürzen möchte, dem sei der Indoor Skydive Roosendaal wärmstens ans Herz gelegt. Doch auch ohne den ganz großen Adrenalinschub: Langweile wird in Roosendaal niemals aufkommen.

Die Vielfalt der Stadt ist bemerkenswert. Auch hier gibt es eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Mountainbiker freuen sich über den größten Pumptrack der Welt, Shoppingvictims über einen ausgedehnten Bummel durch das Designer Outlet Roosendaal.

Wander- und Gaumenfreuden

Nach rund 30 Minuten Autofahrt in südlicher Richtung erreicht man den Grenzpark De Zoom - Kalmthoutse Heide, einen von vier Nationalparks in der Provinz Brabant. Das Besondere: das Gebiet erstreckt sich mit seinen Seen, Flugsandflächen und Nadelwäldern über die niederländisch-belgische Grenze hinweg. Wanderer führt es daher auf ihren Touren durch beide Länder. Idealer Ausgangpunkt für grenzüberschreitende Streifzüge ist die Event-Location De Volksabdij in Ossendrecht. Vor und/oder nach der Wanderung werden in der Volksabdij & Brasserie Abdijbos erfrischende und stärkende Spezialitäten serviert.

Noch mehr Inspiration gefällig? Zehn weitere Tipps für Kurztrips nach Brabant finden sich auf https://www.visitbrabant.com/de/hier-musst-du-sein.

(pr)