1. Sonderthemen
  2. Visit Brabant

Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg

Erlebniskombi 5 : Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg

In der niederländischen Provinz Brabant gibt es einen Ort, an dem Märchen zum Leben erwachen. Im Freizeitpark Efteling geht es durch magische Welten – ob ganz entspannt zu Fuß oder in scharfen Kurven und schwindelerregenden Loopings! Nur 20 Autominuten weiter wartet in der Stadt Tilburg gleich das nächste Abenteuer …

Adrenalin und Fantasie

Vom Haus der fünf Sinne, dem Eingangstor zum größten Freizeitpark der Niederlande, sind es nur noch wenige Schritte in die „Welt der Wunder“. Diesen Spitznamen trägt Efteling zu Recht. Auf dem 70 Hektar großen, überraschend grünen Areal treffen Besucher auf verzauberte Prinzen, singende Frösche, mutige Räuberbanden, kauzige Zwerge, feuerspuckende Drachen und zahlreiche andere Wesen, die geradewegs einem Märchenbuch entsprungen sein könnten. Frau Holle winkt aus ihrem Fenster, König Pardulfus bittet zu Tisch und Kapitän Willem van Decken sticht mit seinem Schiff De Vliegende Hollander in See – in Efteling wartet an jeder Ecke ein neues Abenteuer. Mal schweben die Besucher ganz gemächlich durch das Reich von Trollen und Feen, mal gehen sie auf Drachenjagd mit Bauchkribbel-Garantie.

Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg
Foto: Efteling

Seit neuestem sind auch Max und Moritz, die beiden Jungen aus Wilhelm Buschs berühmter Bildergeschichte, in Efteling zuhause. Für sie wurde ein ganz neues Dorf erschaffen. Im Mittelpunkt steht die Familienachterbahn Max & Moritz. Wer zusteigt, sollte wissen: Auch in Efteling treiben die Lausbuben es ganz schön bunt. Sie necken die anderen Dorfbewohner und denken sich nur allzu gerne neue Streiche aus ...

Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg
Foto: VisitBrabant

Am Abend laden das Efteling Hotel und die Ferienparks Efteling Bosrijk und Efteling Loonsche Land nur einen kurzen Spaziergang entfernt zur märchenhaften Nachtruhe. Mit etwas Glück schaut sogar das Sandmännchen vorbei …

Lust auf mehr

Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg
Foto: VisitBrabant

Für Abenteuerlustige ist am nächsten Tag ein Abstecher in das rund 15 Kilometer entfernte Tilburg Pflicht. Im Meta Maze Doloris wartet in einem ehemaligen Industriegebäude eine beispiellose Erfahrung. Die Herausforderung: sich seinen eigenen Weg durch 40 surreale Räume mit wilden Installationen bahnen. „Dauerfeuer“ für alle Sinne, eine vollkommen eigene, geheimnisvoll-verzwickte Welt, für die das Berliner Künstlerkollektiv Karmanoia verantwortlich zeichnet.

In der angeschlossenen Dachterrassenbar schweift der Blick später wieder entspannt über das bunte Treiben der Stadt hinweg. Insbesondere in der Spoorzone, dem ehemaligen Bahngelände, haben sich einige weitere kulturelle Hotspots etabliert. Zum Beispiel die Eetbar De Wagon, ein Café-Restaurant in einem Eisenbahnwaggon aus dem Jahr 1930, oder die LocHal, Bibliothek, Begegnungs- und Veranstaltungsort in einem.

Abenteuer erleben in Efteling und Tilburg
Foto: VisitBrabant

Nur einen Katzensprung entfernt liegt der Piushaven, das einstige industrielle Epizentrum Tilburgs. Wer hierher kommt, sollte Hunger und Durst mitbringen. Ob süffige Biere bei Stadsbrouwerij013, exquisite Häppchenplatten bei GOOD MOOD oder gehobene Küche bei RAK: Das kulinarische Angebot ist kunterbunt und lecker.

Freizeitpark und trendige Industriestadt? In Brabant passt das perfekt zusammen. Zehn weitere spannende Ausflugskombis gibt es auf https://www.visitbrabant.com/de/hier-musst-du-sein.

(pr)