Abitur und Fachhochschulreife für Erwachsene: Weiterbildungskolleg (WBK) bietet neue Perspektiven

Abitur und Fachhochschulreife für Erwachsene: Weiterbildungskolleg (WBK) bietet neue Perspektiven

Abitur oder Fachhochschulreife: Dieses Ziel verfolgen junge Erwachsene am Weiterbildungskolleg, das zweimal im Jahr Absolventen mit dem Abiturzeugnis beziehungsweise mit dem Zeugnis der Fachhochschulreife verabschiedet.

Im jetzigen Sommersemester laufen derzeit die Vorbereitungen für die Abiturfeier, aber auch die Planungen für das neue Wintersemester 2018/19 (Start: 29. August 2018) sind bereits in vollem Gange.

Ein vielseitiges Bildungsangebot erwartet alle diejenigen, die im Anschluss an eine berufliche Qualifikation studieren oder durch einen höheren Schulabschluss der beruflichen Karriere einen neuen Schub geben möchten. Aber auch wer sich vor allem neue Orientierungsmöglichkeiten für sein berufliches Leben erarbeiten möchte und Freude am Lernen neuer Inhalte hat, ist am WBK willkommen. Angeboten werden sechssemestrige Studiengänge tagsüber oder am Abend, die unter bestimmten beruflichen oder schulischen Voraussetzungen auf bis zu vier Semester verkürzt werden können.

Folgende Voraussetzungen müssen mitgebracht werden:
- Mindestalter 18 Jahre
- Fachoberschulreife (mit oder ohne Qualifikationsvermerk)
- abgeschlossene Berufsausbildung (ersatzweise zweijährige Berufstätigkeit oder Führung eines Familienhaushaltes, Zeiten freiwilliger Sozialdienste oder der Arbeitslosigkeit werden angerechnet).

Absolventen der Abendrealschule oder des VHS-College können auch ohne berufliche Erfahrungen am WBK die Fachhochschulreife erwerben.

Der Einstieg erfolgt je nach Bedarf direkt in das erste Semester oder auch über den Vorkurs, der ein Semester lang in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und in einer 2. Fremdsprache den Start vorbereitet. Die Vorkurse finden dienstags, mittwochs und donnerstags am Vormittag in Würselen, an vier Vormittagen am Standort Aachen bzw. an vier Abenden in Würselen statt.

Für Interessenten mit entsprechenden schulischen oder beruflichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, direkt in das zweite oder dritte Semester der Bildungsgänge „Kolleg“, „Abendgymnasium“ oder „abitur-online.nrw“ einzusteigen und somit schneller das Ziel Fachhochschulreife oder Abitur zu erreichen. Zur Wahl stehen das Kolleg mit 30 Unterrichtsstunden pro Woche oder das Teilzeitkolleg mit 20 Stunden, bei dem die Weiterbildung mit dem Ziel „Abitur“ mit einer Teilzeitberufstätigkeit verknüpft wird (Standort: Würselen, Start: nach den Sommerferien).

Im Bildungsgang „Kolleg“ geben die Studierenden ihre Berufstätigkeit für drei Jahre auf und konzentrieren sich in ihrem Alltag auf das Ziel „Abitur". Für Studierende, die Weiterbildung und Berufstätigkeit oder auch die Berufsausbildung miteinander verbinden möchten, bieten sich der abendgymnasiale Studiengang mit Unterricht an 4-5 Abenden oder auch der internet-gestützte Bildungsgang „abitur-online.nrw“ mit Präsenzunterricht an zwei Abenden sowie Distanzlernphasen am eigenen PC an (Standort Würselen). Für Familientätige wird ein reiner Vormittagskurs in Aachen, Standort Eintrachstraße, angeboten. Eine persönliche Studien- und Lernberatung hilft den Interessenten bei der Entscheidung für eines der Studienangebote. Erwachsenengerechte Lern- und Arbeitsformen sind am WBK als traditionsreiche Schule des Zweiten Bildungswegs mit erfahrenen Lehrkräften selbstverständlich.

Der Besuch des WBK ist kostenlos. Studierende, die bei Beginn der Ausbildung noch nicht das 30. Lebensjahr vollendet haben, finanzieren ihren Unterhalt gegebenenfalls über BAföG. Die Förderung gilt für den Studiengang „Kolleg“ ab dem 1. Semester, in allen anderen Studiengängen ab dem 4. Semester. BAföG für Kollegiaten wird unabhängig vom Einkommen der Eltern gezahlt, ist nicht rückzahlungspflichtig und enthält keinen Darlehensanteil. Anmeldungen für das Wintersemester 2018/19 (Start: 29. August 2018) werden ab sofort entgegengenommen.

Nähere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind erhältlich am Weiterbildungskolleg der StädteRegion Aachen, Friedrichstr. 72, 52146 Würselen, Tel. 02405/4115-0, Fax 02405/411525, sowie unter wbk-ac.de