Extraraum: Initiatoren ziehen positive Bilanz