Erkelenz: 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Erkelenz: 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall wurde am Donnerstagnachmittag eine 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt.

Die Frau war gegen 14 Uhr mit ihrem Rad auf dem Radweg an der Antwerpener Straße unterwegs. An der Ampel der Kreuzung Antwerpener Straße/Adam-Stegerwald-Hof/Paul-Rüttchen-Straße wollte sie die Straße überqueren.

Offenbar erkannte sie zu spät, dass die Ampel auf Rot umgesprungen war. Ein abbiegendes Auto erfasste die 78-Jährige. Sie stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.