Kreis Heinsberg: 25 Unfälle bei Glätte: Drei Leichtverletzte

Kreis Heinsberg: 25 Unfälle bei Glätte: Drei Leichtverletzte

Insgesamt 25 Verkehrsunfälle ereigneten sich am Montagvormittag zwischen 6 und 12 Uhr im Kreisgebiet auf eisglatten Straßen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt.

Dies meldete die Pressestelle der Kreispolizeibehörde. In Geilenkirchen-Lindern kam ein Autofahrer ins Schleudern und prallte mit dem Gegenverkehr zusammen. Sein 26-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt.

Zwei Fahrradfahrerinnen stürzten auf den glatten Fahrbahnen in Heinsberg und Birgden. Auch sie zogen sich leichte Blessuren zu. In allen anderen Fällen blieb es bei Blechschäden.

Mehr von Aachener Zeitung