Städteregion Aachen: 24-Stunden-Blitzmarathon: Großeinsatz in der Städteregion

Städteregion Aachen: 24-Stunden-Blitzmarathon: Großeinsatz in der Städteregion

Am 10. und 11. Oktober findet der erste bundesweite 24-Stunden-Blitzmarathon statt. In der gesamten Städteregion Aachen führt die Polizei an beiden Tagen groß angelegte Verkehrskontrollen durch.

Gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt Aachen und der Städteregion messen zahlreiche Polizeibeamte an insgesamt 70 ausgewählten Kontrollstellen die Geschwindigkeit. Darunter befinden sich erneut viele Punkte, die die Bürger der Polizei vorgeschlagen haben — Wutpunkte genannt.

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch die Hauptursache für Unfälle mit Schwerverletzten oder gar Toten. Deshalb sagt die Aachener Polizei dem "Killer Nummer 1" weiter den Kampf an.

"Der Blitzmarathon ist ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen Geschwindigkeitsunfälle und deren schlimme Folgen", unterstreicht Bernd Kleefisch, der Einsatzleiter und Leiter der Direktion Verkehr im Polizeipräsidium, die Bedeutung der Kontrollmaßnahmen.

Alle Kontrollstellen sind ab heute im Internet unter der Adresse www.24h-blitz-marathon.de für jeden Interessierten nachzulesen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung