Waldfeucht: 19-Jähriger von Audi-Fahrer abgedrängt

Waldfeucht: 19-Jähriger von Audi-Fahrer abgedrängt

Ein 19-jähriger Mann aus Waldfeucht war am Freitag, gegen 7.15 Uhr, mit einem silbernen Opel Corsa auf der Kreisstraße 5 von Haaren in Richtung Waldfeucht unterwegs.

Hinter einem Wäldchen, am Ende einer Rechtskurve, wurde er nach eigenen Angaben von einem schwarzen Audi überholt. Der unbekannte Fahrer des Wagens sei dann kurz vor ihm wieder auf die Fahrbahn eingeschert. Das Resultat: Der junge Mann habe nach eigenen Angaben so stark bremsen müssen, dass er dabei die Kontrolle über seinen Pkw verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einem Acker landete.

Der bislang unbekannte Fahrer des Audi fuhr in Richtung Waldfeucht davon, ohne sich weiter um den durch sein Fahrverhalten verursachten Verkehrsunfall zu kümmern.

Zeugen gesucht

Wer Zeuge dieses Unfalls war oder sachdienliche Angaben zu dem gesuchten Fahrer oder dem schwarzen Audi machen kann, der wende sich bitte an das Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, 02451/9200.

Mehr von Aachener Zeitung