Suchergebnis - 100 Treffer

Haben Sie nicht das Richtige gefunden? Hier können Sie Ihre Suche verfeinern:


  • Artikel vom 6. Februar 2018

    Alte Brücke über die Autobahn 4 wird abgerissen

    Ellen In den Sommer- und Herbstferien müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Tagebaurandstraße auf Behinderungen einstellen.
  • Artikel vom 5. Februar 2018

    L264: Brückenabriss und Asphaltsanierung unter Vollsperrung

    16165851.jpg
    Ellen In den Sommer- und Herbstferien müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der viel befahrenen Tagebaurandstraße auf erhebliche Behinderungen einstellen. Wie Projektleiter Arnd Meyer vom Landesbetrieb Straßenbau erklärt, erhält die dringend sanierungsbedürftige Landesstraße 264 zwischen Ellen und Stetternich in zwei Bauabschnitten nicht nur eine neue Asphaltdecke, bei Ellen wird auch die marode Brücke über die alte Autobahn 4 abgerissen.
  • Artikel vom 2. Februar 2018

    Radweg zwischen Aachen und Maastricht: Pläne spalten das Heuvelland

    16148617.jpg
    Heuvelland „Ein Traum!“ freuen sich die einen auf die Möglichkeit, voraussichtlich ab Sommer 2019 mit dem Fahrrad auf einer alten Straßenbahntrasse durch das südlimburgische „Heuvelland“ von Maastricht nach Aachen fahren zu können.
  • Artikel vom 31. Januar 2018

    Wird es doch einen Radschnellweg zwischen Düren und Jülich geben?

    16137903.jpg
    Düren Vier Jahre lang hat der Plan eines Radschnellweges zwischen Düren und Jülich im Kreishaus in einer Schublade geschlummert. Vergeblich hatte sich der Kreis Düren 2013 um Fördermittel im Rahmen eines NRW-Wettbewerbs bemüht: Die Jury hatte sich seinerzeit für fünf andere Projekte in Metropolen entschieden, von denen man sich eine größere Entlastung für den Straßenverkehr erhoffte.
  • Artikel vom 18. Januar 2018

    Kullenhofstraße: Anwohner sorgen sich um Parkplätze

    16047457.jpg
    Aachen Die Verbreiterung der Kullenhofstraße im Zuge der Erweiterung der Uniklinik stellt Anwohner wie die Verwaltung vor Probleme. Die Anwohner in Kullen, das wurde auf einer Bürgeranhörung in der Uniklinik klar, sorgen sich insbesondere um den Wegfall von Parkplätzen und Bäumen. Denn mindestens 18 Bäume sollen für den Umbau der Kullenhof­straße gefällt werden. Manche befürchten eine noch höhere Zahl.
  • Artikel vom 18. Januar 2018

    Fahrradfahrer bei Unfall mit Lastwagen schwer verletzt

    Symbol Fahrrad Unfall Zusammenstoß Sturz Rad Fahrradfahrer Radfahrer Symbolbild: dpa
    Geilenkirchen Ein Fahrradfahrer ist am Mittwochabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Baesweiler überquerte die Fahrbahn an einem Kreisverkehr, als er von einem Lastwagen erfasst wurde.
  • Artikel vom 16. Januar 2018

    Höckerlinie des Westwalls soll Attraktion für Wanderer werden

    16032318.jpg
    Roetgen So verändert sich der Blick auf die jüngste Zeitgeschichte: Einst als Verteidigungsbauwerk im Westen vor Beginn des Zweiten Weltkrieges errichtet, soll die Höckerlinie des Westwalls nun als Attraktion für Wanderer dienen – zumindest ein Stück davon. Der Heimat- und Geschichtsverein (HeuGeVe) Roetgen hat kürzlich ein Westwallgrundstück nahe Roetgen gekauft, um es touristisch zu erschließen.
  • Artikel vom 6. Januar 2018

    Raubüberfall auf Kiosk: Polizei sucht Zeugen

    Symbol Überfall Pistole Blaulicht Polizei Raubüberfall Raub Foto Colourbox
    Stolberg Am Samstagmorgen haben zwei unbekannte Männer in Stolberg ein Kiosk überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe konnten sie Bargeld und Zigaretten erbeuten. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen zu den beiden Tätern.
  • Artikel vom 4. Januar 2018

    Konzept vorgestellt: Roetgen als Naturparadies vermarktbar?

    15955918.jpg
    Roetgen Lässt sich Roetgen touristisch als „Naturparadies nah an der Stadt“ positionieren? Die Roetgen Touristik e.V. meint ja und hat ein Konzept entwickelt, das vor kurzem von Bernhard Müller im Umwelt-, Touristik-, und Forstausschuss der Gemeinde vorgestellt wurde, als es um die Zukunft des Tourismus und der Wanderstation in Roetgen ging.

Die Homepage wurde aktualisiert