Volleyball-Nationalmannschaft in Düren zu Gast

Von: red/evivo
Letzte Aktualisierung:
7212237.jpg
Mit dabei im Kader: Dürens Kapitän Jaromir Zachrich. Foto: sport/Zimmermann

Für die Nationalspieler der deutschen Volleymannschaft beginnt die Saison in Düren: Bundestrainer Vital Heynen trainiert das Team ab Montag für zwei Wochen in der Heimspielstätte von Evivo.

Vom 5. bis zum 15. Mai trainiert das Team in Düren. Auch zwei Spieler von Evivo sind im 22 Mann starken Kader: Kapitän Jaromir Zachrich und sein Mittelblocker-Kollege Georg Klein. Vier weitere Spieler haben einen Dürener Hintergrund: Christian Fromm, Merten Krüger und Sebastian Kühner haben für Evivo gespielt, Michael Andrei ist sogar in Düren aufgewachsen.

Die Nationalmannschaft trainiert für die Weltliga, die am 23. Mai mit einem Spiel gegen Japan in Bamberg beginnt. Bis dahin wird der Kader reduziert. „Dass die Nationalmannschaft den wichtigsten Teil ihrer Weltliga-Vorbereitung in Düren absolviert, zeigt auch, dass wir ein starker Volleyball-Standort sind“, sagt Goswin Caro, sportlicher Leiter bei Evivo.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert