Düren/Lyon - Powervolleys erreichen Europapokal-Achtelfinale

Powervolleys erreichen Europapokal-Achtelfinale

Von: red
Letzte Aktualisierung:
11212604.jpg
Archivbild: Dürens Trainer Anton Brams kann sich über den Einzug ins Achtelfinale freuen. Foto: Guido Jansen

Düren/Lyon. Die Powervolleys Düren haben sich am Mittwoch ein Ticket fürs Europapokal-Achtelfinale gesichert: Das Team gewann gegen ASUL Lyon Metropole mit 3:1. Nach dem 3:0-Heimsieg vor zwei Wochen haben zwei Sätze gereicht, um das Achtelfinale zu sichern.

Nach dem dritten Durchgang was das Ziel erreicht, Düren gewann aber konsequent nach vier Sätzen (19:25, 25:20, 25:23, 25:23).

„Wir sind nicht gut in die Partie gestartet, weil wir irgendwie nervös waren“, so Trainer Anton Brams. „Aber wir haben uns da richtig stark raus gekämpft. Lyon war deutlich besser als im Hinspiel, hat mit voller Kapelle gespielt. Aber wir haben gewonnen, weil wir eine enorm starke Teamleistung gezeigt haben.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert