Powervolleys erhalten Verstärkung aus Estland

Letzte Aktualisierung:
20170606_0000ff125249b993_karli_allik1.jpg
Mit dem 20-jährigen Außenangreifer Karli Allik wechselt ein frisch gebackener estischer Meister an die Rur. Foto: Gertrud Alatare

Düren. Der Volleyball-Bundesligist SWD Powervolleys Düren hat für die kommende Saison einen weiteren Neuzugang verkündet: Aus Estland wechselt Außenangreifer Karli Allik an die Rur.

Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Der 20-Jährige wechselt vom estischen Meister Selver Tallin zu den Powervolleys. In seinem bisherigen Team gehörte Allik in der abgelaufenen Saison zu den Säulen des Teams und schaffte auch in der estischen Nationalmannschaft den Durchbruch.

Karli Allik ist nach Tim Broshog, Michael Andrei, Jaromir Zachrich (Mittelblock), Romans Sauss (Außenangriff) und Edvarts Buivids (Diagonal) der sechste Spieler im Kader der Dürener für die kommende Saison.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert