Nikolai Kracht verlängert bei Evivo Düren

Letzte Aktualisierung:
sport-kracht
Nicolai Kracht, hier ein Archivbild, hat bei Evivo verlängert. Foto: Sistemich

Düren. Die Zahl steigt weiter an. Spieler Nummer acht hat einen Vertrag für die kommende Saison unterschieben. Nikolai Kracht und der Volleyball-Bundesligist Evivo Düren setzen die Zusammenarbeit fort.

Der 2,05 Meter große Außenangreifer wurde in seinem ersten Jahr in der Bundesliga aufgrund des anhaltenden Verletzungspechs im Dürener Lager ins kalte Wasser geworfen.

Kracht, der zuvor beim Zweitligisten Internat Frankfurt gespielt hat, war dem Dürener Team eine wertvolle Stütze. Jetzt will er sich in der höchsten deutschen Spielklasse weiter beweisen. „Die vergangene Saison war toll”, sagte der 21-Jährige.

Die Chemie in der Mannschaft und das Umfeld hätte gepasst, der Erfolg sei ebenfalls eingetreten. Kracht, der ein VWL-Studium beginnen möchte, will sich nach seinem starken Debüt-Jahr weiter verbessern und hat deswegen um ein Jahr bei Evivo verlängert. Drei Spieler fehlen jetzt noch, bis dass die Mannschaft die vorläufige Soll-Stärke von elf Spielern erreicht hat.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert