Aachen - „Ladies in Black“: Jeanine Stroeten macht die Mitte zu

Whatsapp Freisteller

„Ladies in Black“: Jeanine Stroeten macht die Mitte zu

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die niederländische Fraktion bei den „Ladies in Black“ wächst: Nach Trainerin Saskia van Hintum, Co-Trainer Erik Reitsma, Libera Kirsten Knip und Außenangreiferin Nicole Oude Luttikhuis verzeichnet der Volleyball-Erstligist einen weiteren Zugang aus dem Nachbarland.

Wie der Verein im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgab, wechselt Jeanine Stoeten vom niederländischen Erstligisten Eurosped Twente nach Aachen. Die 1,93 Meter große Blockspezialistin soll auf der Mitte den „Ladies“-Block verstärken.

Stoeten stößt als niederländische Pokal-Siegerin zu dem Team von Trainerin Saskia van Hintum, die sich sehr viel von der Verpflichtung der 24-Jährigen verspricht: „Jeanine bringt fantastische sieben Jahre Erstliga-Erfahrung mit in das Team, davon werden wir profitieren. Mit ihrer Reichhöhe im Block und ihrer Abschlagshöhe ist sie - wenn man so will - exklusiv am Netz unterwegs. Nebenbei erwarte ich von ihr auch eine Führungsrolle in der Mannschaft.“

Aprops Führungsrolle: Vergange Saison konnte Stoeten mit ihrem Verein aus Twente, in dessen Team sie Führungsspielerin und Kapitänin war, unerwartet die zweite Runde des CEV-Pokals erreichen. Neben der Volleyball-Karriere studierte sie an der Universität und besitzt einen Studienabschluss - unter anderem in Psychologie.

Die 24-Jährige, die bei den „Ladies“ die Trikotnummer 8 erhalten wird, freut sich „sehr darauf, mit Saskias großer Erfahrung und einem jungen und enthusiastischen Team in der Bundesliga zu spielen. Ich will sehr hart arbeiten, um eine bessere Spielerin zu werden und ich kann es kaum erwarten, vor der großen Kulisse und den tollen Fans in Aachen zu spielen!“

Die bisher vorgestellten Neuzugänge der von Saskia van Hintum (Trainerin) und Erik Reitsma (Co-Trainer) trainierten Ladies in Black: Kimmy Whitson (USA – Zuspiel), Kirsten Knip (NED – Libera), Nicole Oude Luttikhuis (NED – Aussenangreiferin), Anna Kalinovskaya (BLR – Mittelblockerin), Frauke Neuhaus (GER – Diagonalspielerin) und nun Jeanine Stoeten (NED – Mittelblockerin).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert