Heriberto Quero wechselt zum Aufsteiger Bühl

Von: sis
Letzte Aktualisierung:
sport-querobild
Es hat sich ausgeschmettert für Evivo: Heriberto Quero und der Bundesligist beenden die Zusammenarbeit. Foto: sis

Düren/Bühl. Vom dreifachen Deutschen Vizemeister zum Aufsteiger aus der 2. Bundesliga: Heriberto Quero wechselt von Evivo Düren zu TV Bühl.

Dies gab der Diagonalangreifer am Montag bekannt. Noch in der vergangenen Woche hatte der Venezolaner eine Einigung mit dem Neuling verneint.

Der Manager des Zweitliga-Meisters hatte die Verpflichtung des Düreners, der seit 2004 für Evivo angriff, bekannt gegeben. Am Montag unterschrieb nun Quero in Bühl.

Interesse an dem 1,89 Meter großen Angreifer hatten auch die SG Eschenbacher Eltmann, Nord-Aufsteiger Bottrop, aber auch Palma de Mallorca gezeigt. Letztere sollen ihm ein überaus attraktives Angebot gemacht haben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert