Fans treffen sich vor der Leinwand

Von: sis
Letzte Aktualisierung:
sport-eiche-angriff
Punkten gegen den VfB: Christoph Eichbaum will auch den Rekordmeister ärgern. Foto: sis

Düren. Im Clubheim des Dürener Turnvereins treffen sich am Mittwoch Fans von Evivo: Auf einer Großleinwand werden sie sich das erste Halbfinalspiel zwischen dem VfB Friedrichshafen und den Dürener Volleyballern anschauen.

Diese Partie wird um 20 Uhr am Bodensee angepfiffen und ist im Internet zu sehen. Sie wird auf CPM24.tv übertragen.

Sie wollen via Bildschirm dabei sein, wenn die Serie reißt: „Irgendwann müssen wir mal gewinnen. Warum nicht im ersten Halbfinale”, gibt Anton einen Sieg als Zielvorgabe aus.

Der Herausforderer von der Rur qualifizierte sich sieben Mal für die Halbfinalendrunden. Drei Mal stand er in den Finalrunden. Alle elf Begegnungen fanden gegen den VfB statt. Unvergessen aus Dürener Sicht sind die zwei Heimsiege in der Finalrunde der Spielzeit 2005/2006, als sich der Rekordmeister erst im fünften Spiel den Titel sicherte. Hunderte Fans von Evivo Düren begleiteten ihr Team zum entscheidenden Spiel am Bodensee.

In dieser Saison trafen der VfB und Evivo drei Mal aufeinander. Im Pokalviertelfinale und in der Meisterschaft siegte jeweils Friedrichshafen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert