Evivos zwölfter Mann: Olivier Nongny, 23 Jahre

Von: sis
Letzte Aktualisierung:
Olivier Nongny Zamguim Mefani
Neuzugang mit kompliziertem Namen: Olivier Nongny Zamguim Mefani. Foto: Guido Jansen

Düren. Evivo Düren geht doch mit einem Kader von zwölf Spielern in die Saison: Der Erstligist gab am Freitag die Verpflichtung von Olivier Nongny Zanguim Mefani bekannt.

Der 23-jährige Mittelblocker aus Kamerun, der zuletzt in Bahrain spielte, wird um den 10. Oktober nach Düren kommen, da er noch mit seiner Nationalmannschaft bei der WM in Italien in der Gruppenphase gegen Russland, Puerto Rico und Australien antreten muss.

Hatte es vor geraumer Zeit ausgesehen, als ob Trainer Sven Anton mit einem Elfer-Kader starten müsse, so konnte Evivo doch neue Geldquellen erschließen. Verpflichtet wurde aber nicht ein Annahmespieler, sondern ein Mittelblocker, der auch als Diagonalangreifer agieren kann.

„Ein Hüne mit Händen wie WC-Deckel, der trotz seiner 120 Kilogramm sehr beweglich ist und über eine Sprungkraft verfügt, die ich noch nie gesehen habe”, beschrieb Overhage den Neuzugang. Und weil „wir es für unrealistisch halten, ohne Verletzungen durch die Saison zu kommen, haben wir jetzt Nongny zu günstigen Konditionen unter Vertrag genommen”, sagte Geschäftsführer Rüdiger Hein vor einem bestimmten Hintergrund: Stefan Hübner musste bekanntlich die WM-Teilnahme absagen und wird die nächsten sechs bis acht Wochen auf jeden Fall noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte sein. „Wir nehmen den Druck von Stefan, möglichst schnell gesund werden zu müssen.” Außerdem nehmen die Verantwortlichen den Druck von Michael Olieman: Der Niederländer musste kürzlich wegen seiner Rückenprobleme mit dem Training aussetzen. Die Belastung war zu groß geworden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert