Düren - Evivos Devise: frisch, fromm, fröhlich, und frei

Evivos Devise: frisch, fromm, fröhlich, und frei

Von: sis
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei Mal hat Evivo eine Auswärtsniederlage in zwei Siege umgewandelt. Zwei Mal hat Evivo die nächste Runde im CEV-Pokal erreicht.

Antwerpen und Bukarest mussten mittwochs die Heimstärke der Volleyballer von der Rur im normalen Spiel und dem Golden Set anerkennen. Gegner Nummer 3 ist von einem ganz anderen Kaliber als die Belgier und die Rumänen.

Doch die Volleyballer von Asseco Resovia Rzeszow sollen sich nach ihrem auch in den Sätzen deutlichen 3:0-Hinspielsieg nicht zu sicher fühlen. Zwar hat die Bundesliga Vorrang, zwar muss Bottrop Samstag geschlagen werden, doch wollen sich die Mannen von Trainer Sven Anton Mittwoch ab 19.30 Uhr nicht vor dem ersten Ballwechsel, wenn überhaupt erst mit dem letzten Punkt, geschlagen geben.

Also gilt für Evivo: „Wir wollen frisch, fromm, fröhlich, frei aufspielen, wollen schnell in die Partie finden, einen Lauf bekommen, wollen wie in Rottenburg nervenstark und taktisch diszipliniert agieren. Wenn uns das gelingt, wenn wir 100 Prozent bringen, haben wir eine Chance”, sagt Anton.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert