Evivo will VfB mit vollem Risiko die Stirn bieten

Von: sis
Letzte Aktualisierung:
evivo
Starker Block: Felix Isaak und Christoph Eichbaum packen zu. Foto: Jansen

Düren. Der VfB Friedrichshafen nahm Revanche. Das Hinspiel in der Volleyball-Bundesliga verloren, im Pokalfinale den Kürzeren gezogen, da wollte der Rekordmeister vom Bodensee den dritten Kräftevergleich mit Generali Haching nicht auch noch in den Sand setzen.

Den 2:3-Niederlagen folgte am Samstag vor 2800 Zuschauern in der ZF Arena in Friedrichshafen ein 3:1. Von der Papierform her erwartet sie heute eine leichtere Aufgabe. Im Hinspiel bezwangen sie Evivo Düren 3:0, im Pokalviertelfinale nahmen sie ebenfalls mit 3:0 Revanche für das Pokalaus gegen Evivo zwölf Monate zuvor.

Doch Dürens Trainer Sven Anton und seine Mannen wollen sich Mittwoch ab 19.30 Uhr in der Arena Kreis Düren nicht von der eigentlich eindrucksvollen Saison-Bilanz des Rekordmeisters - 19 Siege in 20 Spielen bei 59:4-Sätzen - beeindrucken lassen, zumal in den beiden bisherigen Vergleichen Evivo doch personell arg geschwächt war, und doch an Satzgewinnen schnupperte. Und so sagt beispielsweise Jaromir Zachrich: „Wir haben nichts zu verlieren. Der Druck lastet auf dem VfB, weil er unbedingt den ersten Platz verteidigen muss.” Um das Team von Trainer Stelian Moculescu in die Knie zu zwingen, sollte Evivo keineswegs auf Fehler oder Schwächen des Gegners warten oder selbst versuchen, eigene Fehler zu vermeiden, sondern will offensiv agieren: Mit viel Risiko, viel Emotionen und der Unterstützung der Fans will Evivo dem Meister Paroli bieten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert