Düren - Evivo wartet auf Jan Umlauft

Evivo wartet auf Jan Umlauft

Von: jan
Letzte Aktualisierung:

Düren. Volleyball-Bundesligist Evivo Düren muss weiter auf Wunschkandidat Jan Umlauft warten.

Der ehemalige Dürener ist mit seinem Verein Montpellier überraschend in das Halbfinale in Frankreich eingezogen. Das zögert die Entscheidung des 22-Jährigen, die man in Düren in dieser Woche erhofft hatte, hinaus. Die leisen Hoffnungen, mit Christian Dünnes einen anderen ehemaligen Spieler zurückholen zu können, sind schwächer geworden. Dünnes Vertrag im italienischen Piacenza läuft aus.

Allerdings ist denkbar, dass der Angreifer wegen seiner guten Leistungen in der stärksten Liga der Welt bleibt. Junioren-Nationalspieler Fabian Kohl ist bisher das einzige neue Gesicht. Dass das bei vier feststehenden und möglichen weiteren Abgängen nicht so bleiben wird, ist klar. Nicht nach Düren kommen wird Salvador Hidalgo vom Überraschungsteam aus Königs Wusterhausen.

Die finanziellen Vorstellung liegen zu weit auseinander. Wieder aufgetaucht auf der Liste ist Mittelblocker Arthur Augustyn. Der Pole, der bis 2008 in Wuppertal spielte, hat seine Forderungen offenbar neu formuliert und befindet sich wieder im Evivo-Blickfeld.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert