Evivo: Sieg zum Abschluss der Rückrunde

Letzte Aktualisierung:
evivo_dn
Jubel über den Matchball: Dürens Tomas Kocian hat geblockt. Foto: Guido Jansen

Düren. In der Volleyball-Bundesliga hat Evivo Düren die Plichtaufgabe bei den RWE Volleys Bottrop souverän erledigt. Mit 3:0 gewann die Mannschaft von Trainer Söhnke Hinz das Spiel beim Tabellenletzten. 25:22, 25:16, 27:25 lauteten die Satzergebnisse.

Düren waren die müden Knochen nach zwei harten Fünf-Satz-Spielen in den vergangenen fünf Tagen anzumerken. Trotzdem zog die Mannschaft das Spiel gegen chancenlose Bottroper durch.

Das Problem: Die RWE-Volleys sind nach dem Weggang etlicher Leistungsträger aufgrund von Geldmangel chancenlos und spielen deswegen ohne Druck. Diese Hau-Drauf-Mentalität funktioniert phasenweise.

Beispielsweise am Ende des dritten Satzes. Evivo konzentrierte sich noch einmal. Der Block machte den Sieg perfekt. Hier wurde der Unterschied deutlich: Düren punktete 17 Mal, Bottrop zwei Mal.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert