Evivo Düren gewinnt in Moers keinen Satz

Von: Franz Sistemich
Letzte Aktualisierung:

Moers. Den TV Bühl haben sie geschlagen. Den Moerser SC wollten sie am Mittwoch besiegen. Und gegen Aufsteiger VC Gotha ist ein Erfolg am Samstag geplant. Die Rechnung von drei Siegen kann aber nicht mehr aufgehen: Evivo verlor in der RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr 0:3 (21:25, 22:25, 22:25).

Völlig unnötig gaben die Gäste den ersten Satz ab. 19:16 führten die Rheinländer. Moers durfte aber noch neun Zähler bejubeln, Düren nur zwei. Gegen die aggressiveren Gastgeber, die auch oft über die Mitte punkteten, liefen die Schützlinge von Trainer Sven Anton im zweiten Abschnitt immer einem Rückstand hinterher.

Hoffnung keimte noch einmal auf, als Düren auf 20:21 verkürzte. Die Hoffnung trog. Wie auch die auf eine Wende ab dem dritten Satz: Düren blieb zwar immer dran, aber die wichtigen Punkte zum Schluss gehörten dem MSC.

Also sprach Anton: „Moers hat verdient gewonnen, weil es sein Spiel durchgezogen hat. Im dritten Satz haben wir es auch nicht verstanden, die einfachen Punkte zu machen.”

Ein Spieler war erst gar nicht mitgereist: Petko Tunchev. Erst im Sommer war er vom belgischen Erstliga-Aufsteiger Waremme gewechselt. Jetzt beendeten Düren und der 20-Jährige das Gastspiel zum 30. November. „Wir haben den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, weil wir unterschiedliche Auffassungen über seine Rolle im Kader hatten”, sagte Geschäftsführer Rüdiger Hein. Nun muss Evivo nicht nur einen Nachfolger für Zuspieler Ilja Wiederschein verpflichten, sondern auch Ausschau halten nach einem Annahme- und Außenangreifer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert