Düren - Den 10. Spieler: Aljosa Urnaut wechselt zu Evivo Düren

Den 10. Spieler: Aljosa Urnaut wechselt zu Evivo Düren

Von: 0
Letzte Aktualisierung:
Aljoda Urnaut wechselt von Bel
Aljoda Urnaut wechselt von Belgien zu Evivo Düren.

Düren. Mit Aljosa Urnaut verpflichtet der Volleyball-Bundesligist Evivo Düren Spieler Nummer zehn für die neue Saison. Der Außenangreifer wechselt vom belgischen Klub Herk-de-Stad Topsport nach Düren.

Urnaut ist 24 Jahre alt und zwei Meter groß. „Für seine Größe hat er eine sehr gute Annahme”, hat der neue Trainer Michael Mücke beobachtet. Diese Stabilität beim Entschärfen der gegnerischen Angriffe war eines der Hauptkriterien bei der Suche nach neuen Spielern für die wichtige Position im Außenangriff.

Außerdem habe der Neue in der belgischen Liga gute Werte im Angriff gezeigt und habe aufgrund seiner Größe Vorteile im Blockspiel. Das Volleyballspielen liegt Aljosa Urnaut in den Genen. Am Mittwochabend hat Evivo Düren offiziell mit dem Training begonnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert